Mit dem Auto

Attraktive Carsharing-Angebote und bequeme Parkmöglichkeiten für den Privat-PKW.

"Carsharing": Geteiltes Auto = geteilte Kosten

Modernes Carsharing ermöglicht es, kein eigenes Auto besitzen zu müssen und doch jederzeit eines zur Verfügung zu haben. Carsharing hilft Ihnen Kosten zu sparen und Ihre Nerven zu schonen: Sie müssen sich nicht um Parkplätze oder das Service des Autos kümmern.

In der Seestadt können Sie aus drei Carsharingsystemen auswählen: Auf gewerblicher Basis des Wien-weit tätigen Anbieters "WienMobil Auto", von Bewohner*innen der Seestadt auf Vereinsbasis selbsorganisiert das "Seestadtauto" und dem Österreich-weit tätigen Anbieter "ÖBB Rail&Drive".


Die Carsharingangebote im Überblick
Carsharing STADTAUTO
Ein "Stadtauto" für die Seestadt © STADTAUTO

Kurzparken + Garage

Parken in der Seestadt findet in den Sammelgaragen statt. So können Autos bequem und in der Nähe zu Ihrer Wohnung abgestellt werden. Die Sammelgaragen in der Seestadt sind top ausgestattet – zum Beispiel können an insgesamt 73 Stationen E-Autos aufgeladen werden. Gleichzeitig bleibt der öffentliche Raum attraktiv und bietet genug Platz für Fußgänger*innen und Radfahrer*innen.

Ladestationen

Parken + Einkaufen

Alle Mitgliedsbetriebe der Einkaufsstraße in der Maria-Tusch-Straße vergeben bei Einkauf bzw. Konsumation im jeweiligen Betrieb Parkgutscheine, mit denen man in der ersten halben Stunde gratis und in der zweiten halben Stunde um vergünstigte 1 € in der Parkgarage P3 (Frenkel-Brunswik-Gasse 1-3 beim SPAR) parken kann. Fragen Sie einfach bei den Betrieben nach.

Für kurze Stopps gibt es in der Sonnenallee sowie in der Maria-Tusch-Straße Kurzpark- und Ladezonen sowie mehrere Behindertenstellplätze. Die Kurzparkzonen gelten von Montag bis Freitag von 8.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 8.00 bis12.00 Uhr.
Öffentliche Parkgaragen

Mit dem Rad

Die Seestadt ist eine echte Fahrradstadt. Dafür sorgen viele Radwege, das eigene Fahrradverleihsystem SeestadtFLOTTE und viele weitere Initiativen rund ums Radfahren.

Zu Fuß + mit den Öffis

Mit der U-Bahn, dem Bus oder zu Fuß – die schnellsten Wege in und aus der Seestadt finden Sie hier.

Mobilitätsplan

Wo sich die Sammelgaragen und Kurzparkzonen befinden, können Sie im Mobilitätsplan nachschlagen.
30
Minuten zum Flughafen Wien
8
Sammelgaragen
73
Ladepunkte für E-Autos