Debris - Ein Abend über das Vergessen

Kategorien: Kunst + Kultur
Postet am: 08.11.2019
von Stadtteilmanagement Seestadt aspern
Am Samstag, 9. November feiert der Zirkus "Debris - Ein Abend über das Vergessen" in der Fabrik Seesradt Premiere.
Zu diesem außergewöhnlichen Zirkusabend mit Livemusik des Kontrabassisten und Akkordeonspielers Philipp Schörghuber lädt Momento - Verein für zeitgenössische Zirkuskunst.

Zirkus "Debris"

Abseits der bekannten großen Zirkus-Namen erzählt "Debris", was übersetzt soviel wie Rest, Schutt oder Trümmer bedeutet, eine Geschichte des Verlorengeganenen und Vergessenen.
Inspiriert von den Randerscheinungen der Zirkusgeschichte blickt der Abend in die Schatten, die die großen Lichter der Zirkusgeschichte werfen und begibt sich auf eine musikalisch-sinnliche Suche nach dem Verlorenen und Unsichtbaren.
Eine surreale Reise auf den Spuren der Gescheiterten, Verunglückten und Vertriebenen:stets auf der Suche nach einer zeitgenössischen Zirkusform fürs Hier und Jetzt.


Eckdaten:

  • Premiere: 9. November, 20.00 bis 21.30 Uhr
  • Weitere Vorstellungen:
    So. 10.11.2019
Mi. 13.11.2019
Fr. 15.11.2019
So. 16.11.2019

Beginn jeweils um 20.00 Uhr
 
  • Wo? FABRIK Seestadt, 22., Sonnenallee 137
  • Warme Kleidung wird empfohlen
  • Tickets: 20 € / 14 € (ermäßigt)
  • Reservierungen: debris@momomento.com
  • Weitere Informationen: www.momomento.com
Weniger anzeigen